Bestellt vor 23.45 Uhr = heute versandt
Kostenloser Versand ab 50 €
60 Tage Probezeit + kostenlose Rückgabe
10 jahre
0

Vorübergehend 5% Rabatt auf alle Dashcams. Geben Sie den Rabattcode 'Dashcam' an der Kasse ein.Jetzt 5% Rabatt auf alle Dashcams. Geben Sie den Rabattcode 'Dashcam' an der Kasse ein.

Bestellt vor 23.45 Uhr = heute versandt
Kostenloser Versand ab 50 €
60 Tage Probezeit + kostenlose Rückgabe

Vorübergehend 5% Rabatt auf alle Dashcams. Geben Sie den Rabattcode 'Dashcam' an der Kasse ein.Jetzt 5% Rabatt auf alle Dashcams. Geben Sie den Rabattcode 'Dashcam' an der Kasse ein.

Durch Allcam

ADAS auf einer Dashcam erklärt

ADAS warnt den Fahrer durch akustische Signale und/oder blinkende LEDs, wenn eine gefährliche Situation im Straßenverkehr auftritt. Eine ADAS Dashcam bietet eine Lösung im immer dichter werdenden Verkehr. ADAS besteht aus mehreren Funktionen, die individuell ein- und ausgeschaltet werden können. Hier finden Sie alle Dashcams mit ADAS.

FCWS (Forward Collision Warning System)
Das FCWS warnt, wenn Sie sich mit geringer Geschwindigkeit einem vorausfahrenden Fahrzeug nähern. Manchmal ist man im Stau einen Moment unaufmerksam und riskiert, auf das Fahrzeug vor einem aufzufahren; ein anderes Mal wiederum ist das vorausfahrende Fahrzeug unaufmerksam und fährt langsam rückwärts, ohne es zu wissen. FCWS warnt Sie in solchen Situationen, damit Sie besser vorausschauend handeln können.

FVSA (Forward Vehicle Start Alarm)
Im Gegensatz zu FCWS warnt Sie FVSA genau dann, wenn das Fahrzeug vor Ihnen bereits losgefahren ist, während Sie noch stehen. In den meisten Fällen werden Ihnen die Fahrzeuge hinter Ihnen dies bereits durch ihre Hupen mitgeteilt haben, aber wenn Sie nach 10 Sekunden immer noch warten, gibt Ihnen FVSA eine Warnung.

LDWS (Lane Departure Warning System)
Dieses System warnt, wenn die Gefahr besteht, dass Sie unbemerkt die Spur oder die Richtung wechseln. Sie kennen das vielleicht: Sie sind eine halbe Stunde lang auf einer leeren Autobahn gefahren und verlieren ein wenig die Konzentration. In diesem Fall warnt Sie LDWS, wenn die Gefahr besteht, dass Sie langsam Ihre Spur verlassen. LDWS funktioniert nur bei höheren Geschwindigkeiten, normalerweise bei 60 km/h oder mehr.

Andere Warnungen

Zusätzlich zu den oben genannten Systemen können einige Dashcams, zum Beispiel die von Mio, auch vor anderen Situationen warnen. FA (Fatigue Alert) zum Beispiel warnt Sie, wenn Sie längere Zeit gefahren sind, ohne eine Pause zu machen. Sie können das Zeitlimit selbst auf 2, 3 oder 4 Stunden einstellen. Die Dashcams von Mio verfügen auch über eine Scheinwerfer-Erinnerung, die Sie warnt, wenn Sie vergessen haben, Ihre Scheinwerfer einzuschalten, sowie über einen Eco-Modus, der anzeigt, wie energieeffizient Sie fahren.

Neuere Modelle von Qvia und Lukas verfügen über das sogenannte ADAS 2.0 mit zusätzlichen Systemen, die die TTC (Time to Collision) und DTC (Distance to Collision) anzeigen, damit Sie den Abstand zu Ihrem Vordermann besser einschätzen können.

Nicht 100% zuverlässig

Auch wenn ADAS eine gute Ergänzung sein kann, kann man sich nicht zu 100 % auf die Systeme verlassen. Anders als z.B. bei Tesla, wo das eingebaute ADAS-System mehrere Kameras und Sensoren nutzt, muss eine Dashcam mit einer Kamera auskommen. Die Tiefe kann daher nicht genau eingeschätzt werden, und die Messung ist auch sehr wetter- und fahrbedingungenabhängig. Hinzu kommt, dass die meisten ADAS-Systeme in Asien entwickelt werden, wo die Infrastruktur anders ist als in Europa. Daher hören wir regelmäßig von Kunden, dass die Systeme in den falschen Situationen Signale auslösen oder, noch schlimmer, in gefährlichen Situationen überhaupt nicht auslösen. Nutzen Sie daher ADAS nur als Unterstützung während der Fahrt, aber behalten Sie immer ein wachsames Auge auf sich.

Vergleichen 0

Fügen Sie ein anderes Produkt hinzu (max. 5)

Vergleich starten