Bestellt vor 23.45 Uhr = heute versandt
Kostenloser Versand ab 50 €
60 Tage Probezeit + kostenlose Rückgabe
10 jahre
0

Vorübergehend 5% Rabatt auf alle Dashcams. Geben Sie den Rabattcode 'Dashcam' an der Kasse ein.Jetzt 5% Rabatt auf alle Dashcams. Geben Sie den Rabattcode 'Dashcam' an der Kasse ein.

Bestellt vor 23.45 Uhr = heute versandt
Kostenloser Versand ab 50 €
60 Tage Probezeit + kostenlose Rückgabe

Vorübergehend 5% Rabatt auf alle Dashcams. Geben Sie den Rabattcode 'Dashcam' an der Kasse ein.Jetzt 5% Rabatt auf alle Dashcams. Geben Sie den Rabattcode 'Dashcam' an der Kasse ein.

Durch Allcam

SD-Karte funktioniert nicht oder wird nicht erkannt

Es kann vorkommen, dass die SD-Karte oder Speicherkarte in Ihrer Dashcam nicht richtig funktioniert oder nicht erkannt wird. Dies kann mehrere Ursachen haben:

Die SD-Karte muss formatiert werden

Auf der SD-Karte werden ständig Dateien geschrieben und gelöscht. Nach einiger Zeit können dabei kleine Fehler auftreten, dann ist es an der Zeit, die SD-Karte zu formatieren bzw. wiederherzustellen. Auch die SD-Karte sollte vor der ersten Benutzung einmal formatiert werden, damit sie das richtige Dateiformat (FAT32) hat. Achten Sie darauf, dass beim Formatieren alle Dateien gelöscht werden, sichern Sie also zuerst wichtige Dateien und/oder Bilder. Formatieren Sie die SD-Karte nicht über den PC, dieser formatiert die SD-Karte in der Regel im falschen Dateiformat (ExFat statt FAT32).

Die SD-Karte taugt nicht (mehr)

Eine gute SD-Karte in einer Dashcam zu verwenden ist sehr wichtig. Verwenden Sie vorzugsweise eine neue SD-Karte einer bekannten A-Marke (Samsung, Sandisk, Lexar, Transcend oder Kingston) und von einem vertrauenswürdigen Verkäufer (kein Aliexpress zum Beispiel). SD-Karten anderer Marken - zum Beispiel Kruidvat oder Action - sind in der Regel zu langsam und daher nicht für den Einsatz in Dashcams geeignet.

Eine SD-Karte hat auch eine begrenzte Lebensdauer, es ist daher möglich, dass die SD-Karte nach mehreren Jahren der Nutzung nicht mehr gut ist und ersetzt werden muss. In diesem Fall zeigt die Dashcam "Speicherfehler", "SD-Kartenfehler" oder "Speicherproblem" an und funktioniert nicht mehr richtig oder schaltet sich gar nicht mehr ein.

Die Dashcam ist defekt

In seltenen Fällen liegt das Problem an der Dashcam. Die SD-Karte sitzt in einem Schlitz, der mit einer Feder an der Platine im Inneren der Dashcam befestigt ist. Wenn eines dieser Teile beschädigt oder defekt ist, kann die SD-Karte nicht mehr gelesen werden. Wenden Sie sich in diesem Fall an den Verkäufer.

Vergleichen 0

Fügen Sie ein anderes Produkt hinzu (max. 5)

Vergleich starten